• 1
  • 2
  • 3

+++ Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles +++ Aktuelles +++ 

Das Medienzentrum Amberg-Sulzbach startet direkt nach den Pfingstferien wieder seinen regulären Betrieb!

Ausleihen und Rückgaben sind dann wieder wie gewohnt möglich.

Bitte beachten Sie, dass auch bei uns die aktuellen Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen gelten.

Verleih wieder geöffnetA min  
 

+++ SCHÜLERZUGANG ZU ONLINE-MEDIEN +++ 

Das Medienzentrum Amberg-Sulzbach unterstützt das unbezahlbare Engagement der Lehrkräfte in dieser Krise und bietet ab sofort für seine Online-Medien neben Mebis auch eine eigene Zugangsmöglichkeit für Schüler an.

Die Lehrerinnen und Lehrer können über den bekannten Schulzugang einen Zugangslink zu einem Medium generieren und diesen an ihre Schülerinnen und Schüler schicken. Die Schüler können dann den Link aufrufen und den Film dann mit ihren Zugangsdaten streamen. Der Zugang zu diesem Film bleibt für den Zeitraum von zehn Tagen gültig.

Die zugangsberichtigten Schulen wurden bzw. werden mit einem ausführlichen Schreiben zu diesem Service informiert.

Weitere Informationen können Sie hier herunterladen:

http://medienzentrum-as.de/downloads/MZ_Info_Schuelerzugang_Online-Medien.pdf

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter 09621 - 39600 oder per Mail (medienzentrum [a] amberg-sulzbach.de) zur Verfügung.

 

+++ SCHÜLERZUGANG ZU ONLINE-MEDIEN +++

 

20200407 104027 min

 
Diese Sommerferien müssen die Geschwister Ella (14) und Miri (11) zu Hause in Berlin verbringen. Dann macht auch noch Ellas erster Freund Aaron plötzlich per SMS mit ihr Schluss. Die beste Freundin im Urlaub, die Mutter weit weg und der Vater mit seinem neuen Job überfordert, sucht Ella Halt und Bestätigung im Internet. Für ein selbst gedrehtes Video erhält sie viel Lob und tausende Likes. Damit ihre neuen Internetbekanntschaften weiterhin von ihr Notiz nehmen, begibt sich Ella in große Gefahr. Ihre kleine Schwester Miri folgt ihr dabei unbemerkt. Als Miri Ella zu Hilfe eilen will, kommt es zu einem Unglück. Anhand der Geschichte der Protagonistin werden die aktuellen Fragen rund um ein richtiges Verhalten im Internet behandelt: Gefahren durch Handy-Nutzung als Fußgänger im Straßenverkehr, Schluss machen per SMS, Gefährliche Internet-Challenges, Handy-Daten richtig löschen, Peinliche oder brutale Inhalte über andere verbreiten, Gruppenzwang, Inhalte zu liken, Betrugsmasche mit Handy-PINs, Gefährliche Selfies 20200525 131654 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Kinder in einer Grundschule behandeln am Beispiel der Eisbären das Thema Klimawandel. Als Hausaufgabe sollen sie sich Gedanken machen, wie sie selbst zum Schutz von Klima und Umwelt beitragen können. Ben, Carl und Emmie zeigen zunächst bei sich zu Hause, wie man Wasser, Strom und Heizungsenergie einsparen kann. Für den Schulweg nutzen sie selbstverständlich das Fahrrad. Auf einem Recyclinghof erfahren sie, wie viel Müll heutzutage produziert wird. Beim Einkauf im Supermarkt nutzen sie für Obst und Käse selbst mitgebrachte Behälter, im Eiscafé verlangen sie eine Waffel und vermeiden Becher und Plastiklöffel. Außerdem helfen Kinder beim Bau eines Froschzauns, töpfern selbst Bienenhotels und bauen mit einfachen Mitteln ein Igelhaus, in das im Herbst tatsächlich ein Igel einzieht. 20200519 094826 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!

4 Filme über "fortgeschrittene" Bindungstypen im Orbitalmodell:

Atombau und Atommodelle;
Unpolare Atombindung;
Polare Atombindung;
Mehrfachbindungen und delokalisierte Elektronen.

20200518 1420230 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Für die meisten Jugendlichen sind Computerspiele fester und wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Aber können Computerspiele süchtig machen? Eine Sozialpädagogin und ein Psychologe erklären, was Sucht überhaupt ist. Jonah (13) und seine Freunde haben beim Zocken viel Spaß. Die Kontrolle seiner Eltern nervt Jonah. Trotzdem ist er bereit, einen Selbsttest zu machen und ein Beratungsgespräch zu führen. Laslo aus Berlin ist heute 28 Jahre alt. Er ist computersüchtig und erzählt rückblickend vom Verlauf seiner Sucht. Erst als er erkennt, dass nicht er die Computerspiele kontrolliert, sondern die Spiele ihn, ist er bereit, eine Therapie zu machen. Zum Schluss erklärt die Sozialpädagogin die Möglichkeiten einer Behandlung. 96426985 2001152726694873 7520877452038504448 o min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!

Erst nach drei Nachkriegsjahren kam der Wiederaufbau des besiegten und zerstörten Deutschlands richtig in Gang: Noch unter dem Besatzungsregime der Siegermächte begannen die Deutschen 1948 mit dem Neuanfang. Wiederhergestellt wurden Brücken für den Eisenbahnverkehr, Kanäle und Häfen für den Schiffsverkehr, Straßen für die Lastwagen. Dann stand der Wohnungsbau im Mittelpunkt, in den zerstörten Großstädten wie auch überall, wo die zwölf Millionen Vertriebenen aus den deutschen Ostgebieten untergebracht werden mussten. Daneben wurde die Industrie vor allem im Ruhrgebiet auf volle Touren gebracht. Auch Landwirtschaft und Fischerei erreichten Anfang der 1950er-Jahre fast wieder Vorkriegsniveau. Sogar Kulturdenkmäler wurden in alter Schönheit wieder aufgebaut oder als Mahnmal erhalten.

20200429 150752 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Gesund zu sein bedeutet mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit. Auch psychisches und soziales Wohlergehen gehört dazu. Von Jugend an kann jeder deshalb aktiv dazu beitragen, sich gesund und fit zu fühlen: durch gesunde Ernährung, Hygiene, Sport und Bewegung, ein positives Selbstbild sowie einen kritischen Umgang mit falschen Körper-Idealen. Eine Bestandsaufnahme des eigenen Alltags hilft, negative Gewohnheiten zu bekämpfen und positive zu stärken. Denn jeder Mensch hat nicht nur einen Körper, er trägt auch Verantwortung für ihn. 20200421 093615 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Wald ist ein Musterbeispiel für Multitasking: Er ist Lebensraum für unzählige Pflanzen, Pilze und Tiere. Er spielt eine zentrale Rolle als Luft- und Wasserfilter, als Sauerstoffproduzent und im Klimaschutz. Der Wald bietet Arbeitsplätze und ist Freizeitgelände, Holz als Rohstoff ist ein Grundpfeiler der Menschheitsgeschichte. Doch das Ökosystem ist störanfällig. Ein neuer Blick auf den Lebensraum Wald führt zu mehr Wertschätzung, schonendem Umgang und nachhaltiger Bewirtschaftung. 20200421 093354 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Wald ist ein Musterbeispiel für Multitasking: Er ist Lebensraum für unzählige Pflanzen, Pilze und Tiere. Er spielt eine zentrale Rolle als Luft- und Wasserfilter, als Sauerstoffproduzent und im Klimaschutz. Der Wald bietet Arbeitsplätze und ist Freizeitgelände, Holz als Rohstoff ist ein Grundpfeiler der Menschheitsgeschichte. Doch das Ökosystem ist störanfällig. Ein neuer Blick auf den Lebensraum Wald führt zu mehr Wertschätzung, schonendem Umgang und nachhaltiger Bewirtschaftung. 20200421 0931381 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Zunächst führt der Film zurück in die 60er und 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts und zeigt, wie das Leben der Menschen ohne Digitalisierung ausgesehen hat. Ein kurzes Intro thematisiert die heutige digitale Lebenswelt. Eingegangen wird auf die Themenbereiche: Reisen mit dem Auto - Arbeitswelt - Schule - Fernsehen - Kommunikation - Fotografieren - Filmen. Originalaufnahmen verdeutlichen, wie in Fabriken ohne computergesteuerte Maschinen und im Büro ohne Computer gearbeitet wird. In Spielszenen kann erlebt werden, wie Kinder in der Schule analog lernen, man unterwegs mit anderen kommuniziert oder ohne Navi im Auto sein Ziel erreicht. Des Weiteren erlebt man eine Familie, die sich im Halbkreis vor dem Fernseher versammelt hat. Fotografieren und Filmen mit Super 8 oder Videokamera war damals möglich, nur ein wenig umständlicher als heute. 20200407 140303 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
SCHÖNHEIT DER SCHÖPFUNG: Ausgehend von Versen aus 1. Mose 1 zeigt der Film die Einzigartigkeit der Schöpfung (Landschaften, Tiere, Menschen).
GEFÄHRDETE SCHÖPFUNG: An konkreten Beispielen wird gezeigt, wie und wo die Schöpfung durch den Menschen bedroht wird. Zu den Themen "Unsere Erde - Landwirtschaft - Luftschadstoffe - Lärmbelastung - Zum Nachdenken" werden Informationen zur alltäglichen Umweltgefährdung gegeben.
SCHÖPFUNG BEWAHREN: Es wird dazu angeregt, für die Schöpfung aktiv zu werden. Zu den Themen "Unsere Verantwortung - Naturnaher Garten - Müll vermeiden - Umweltfreundlich mobil" werden Informationen gegeben.
UMGANG MIT TIEREN: Der Film zeigt die artgerechte Tierhaltung auf einem Biobauernhof. Selbst kleine Lebewesen erfüllen wichtige Aufgaben in der Natur und verdienen als Mitgeschöpfe Respekt.
20200407 140113 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
SCHÖNHEIT DER SCHÖPFUNG: Ausgehend von Versen aus 1. Mose 1 zeigt der Film die Einzigartigkeit der Schöpfung. Landschaften, Pflanzen und Früchte, Tiere und Menschen verschiedener Ethnien, dazu die Gestirne lassen über die Schönheit der Schöpfung staunen. Unterlegt sind die Filmaufnahmen mit der Musik von Edvard Griegs "Morgenstimmung". GEFÄHRDETE SCHÖPFUNG: An konkreten Beispielen wird gezeigt, wie und wo die Schöpfung durch den Menschen bedroht wird. Gegeben werden Informationen zur alltäglichen Umweltgefährdung in den Bereichen "Landwirtschaft - Luftschadstoffe - Lärmbelastung - Massentierhaltung". DIE WELT RETTEN: Der Film möchte animieren, für die Schöpfung aktiv zu werden. Zu den Themen "Naturnaher Garten - Müll vermeiden - Umweltfreundlich mobil - Artgerechte Tierhaltung“ werden Anregungen gegeben, wie und wo man im persönlichen Bereich etwas für die Schöpfung bewahren kann. 20200407 135849 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Ein Kinderreporter und ein Jugendforscher begeben sich auf den Weg in einen Supermarkt und entdecken dabei die verschiedenen Verlockungen, denen man beim Einkaufen ausgesetzt ist. Wie man verantwortungsbewusst konsumieren und darauf achten kann, möglichst wenig Verpackungsmüll zu produzieren, das wird in einem eigenen Kapitel dargestellt. Verantwortungsvoller Konsum kann auch bedeuten, auf die Langlebigkeit der gewünschten Produkte zu achten, wie in einer Schülerreparaturwerkstatt gezeigt wird. 20200403 084406 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
 Roboter sind längst zu wertvollen Helfern im Arbeitsleben und in unserem Alltag geworden. Je nach Einsatzzweck begegnen uns moderne Roboter in allen möglichen Formen. Der Film zeigt die Geschichte des Roboters, den grundlegenden Aufbau, die vielfältigen Einsatzbereiche, sei es als riesiger Industrieroboter, sei es als menschenähnlicher Serviceroboter. Ein großes Kapitel zeigt den Roboter im Schulunterricht und stellt die Berufsausbildung im Bereich Robotik vor. Auch auf die Veränderungen am Arbeitsmarkt durch den Einsatz von Robotern geht der Film ein. Anhand selbstfahrender Autos handelt der Film Fragen der Maschinenethik ab.  20200403 081509 min  Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Im Alltag begegnen Stoffe in Reinform eher selten - viel häufiger trifft man Stoffgemische an. Wie kann man Stoffgemische unterscheiden? Was ist eine Lösung, was eine Emulsion, was eine Suspension? Wie kann man die verschiedenen Stoffgemische wieder voneinander trennen? Diesen Fragen geht der Film mit Experimenten nach. Des Weiteren werden die industrielle Anwendung der verschiedenen Trennverfahren wie Magnetscheiden, Destillieren oder Filtration vorgestellt. 20200402 154729 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Die Entstehung eines Gesetzes ist in der Bundesrepublik ein langwieriger Prozess. Der Film stellt kurz das politische System der Bundesrepublik vor und lässt dann den Prozess in Interviews mit Spitzenpolitikern lebendig werden. Der institutionelle Weg mit der Arbeit in den Ausschüssen, den Abstimmungen im Plenum, den verschiedenen Lesungen eines Gesetzentwurfs wird dargestellt, die beteiligten Akteure im Bundestag geben Antwort und gewähren Einblicke in den Alltag des Parlaments. Welche Rolle der Bundespräsident im politischen Betrieb spielt, was seine Rolle bei der Ausfertigung eines Gesetzes ist, erklärt Altbundespräsident Christian Wulff. 20200402 154536 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film zeigt wie man mit dem Feuer einer Kerze oder eines Streichholzes sicher umgehen kann und welche Regeln es gerade für Kinder hier zu beachten gilt. Er zeigt, welche Bedingungen das Feuer zum Brennen braucht und wie man es zum Erlöschen bringen kann, wenn man ihm eine der Bedingungen entzieht. Welche Gefahren im Alltag lauern, wie verhängnisvoll es sein kann, brennendes Öl mit Wasser zu mischen, darauf geht der Film detailliert ein. 20200402 154104 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Ob Brandschutz, Hygieneschutz oder Erste Hilfe, wenn pädagogische Fachkräfte für Kinder verantwortlich sind, sollten sie und auch die jeweiligen Träger ihren Aufgaben für den Schutz und die Sicherheit der Kinder stets gerecht werden.Die wichtigsten Informationen und Regelungen für die Vorsorge und Vorgehensweise für eben die Situationen, in denen Schutz und Sicherheit gefährdet sein könnten, werden von Experten präsentiert und in Szenen visualisiert.
20200402 1118060 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Grell gefärbtes Wasser und Schaumkronen zeigen nur die Oberfläche der mit Chemikalien verseuchten Flüsse. Der Jangtsekiang in China, der Buriganga in Bangladesch, der Ganges in Indien und der Ciliwung in Indonesien gehören zu den am stärksten verschmutzten Flüssen der Welt. Verursacher sind die Textil- und Lederindustrie, deren Gifte bei der Produktion Mensch und Umwelt belasten. Wir kaufen die in Asien hergestellten Textilien und Lederwaren, weil die Mode sie uns so anbietet. Aber die Verbraucher haben Macht. Umweltverträgliche Verfahren, die Wasser sparen und keine Chemikalien einsetzen, zeigen, dass es auch anders geht. 20200401 122359 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film sensibilisiert dafür, wieviel Plastik verbraucht und unmittelbar wieder weggeworfen wird. Die klassische Mülltrennung wird genauso thematisiert wie der Abfall, der in der Natur entsorgt wird. In Ozeanen formieren sich gigantische Müllinseln, was Folgen für Tier und Umwelt hat. Nachdem die Herstellung von Kunststoffen erklärt wird, motiviert der Film den Betrachter im Alltag Plastikmüll zu vermeiden und beim Einkauf bspw. wiederverwendbare Materialien zu nutzen.  20200330 101326 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Lebenslauf und das Bewerbungsanschreiben sind verfasst und an das Unternehmen verschickt - und dann passiert das Beste, was man sich erhofft hatte: Man wird zum Bewerbungsgespräch eingeladen. Doch wie bereitet man sich darauf vor? Worauf muss man während des Gesprächs achten? Welche Dos and Don’ts sollte man im Kopf haben, um einen möglichst guten Eindruck zu hinterlassen? 20200330 1012420 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Kinder lernen die unterschiedlichen Bedürfnisse von Menschen, Tieren und Pflanzen kennen und zu beachten. Eingegangen wird auf die Themen: Ernährung, Lebensraum, Zuwendung, Pflege, Schutz und ein Überleben im Winter. 20200330 101044 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Die „Null“ als Zeichentrickfigur führt in die Welt der Ziffern und Zahlen ein. Sie zeigt, wofür Zahlen verwendet werden und wo sie uns im täglichen Leben begegnen. Ganz besonders natürlich beim Zählen und Rechnen. Was ist der Unterschied zwischen Ziffern und Zahlen? Wozu werden Zahlen verwendet und wie wird gezählt? Zuerst werden die Finger, dann die Strichliste als Hilfsmittel herangezogen. Doch diese additiven Zahlensysteme haben, wie auch die Römischen Zahlen, ihre Schwächen, sodass ein weiteres Zahlensystem eingeführt wird: das Dezimalsystem. Die „Null“ stellt die arabischen Ziffern vor und erklärt den Unterschied zu den zuvor gezeigten additiven Zahlensystemen. Die Funktionsweise dieses Stellenwertsystems veranschaulicht sie anhand einer Stellenwerttafel.  20200330 100819 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film thematisiert, dass sich in der Lebensmittelbranche Anbieter mit Sonderangeboten überschlagen wie in kaum einem anderen Markt. Gleichzeitig schließen täglich landwirtschaftliche Betriebe. Das bäuerliche Einkommen hat sich verringert, und Arbeitsplätze sind verschwunden. Nur durch Wachstum der landwirtschaftlichen Betriebe sind niedrige Preise zu halten. Eine globale Spirale in der Produktion nach oben und im Preis und in der Qualität nach unten ist die Folge. Unsere Gesundheit nimmt Schaden aufgrund der sich verschlechternden Qualität unserer Lebensmittel, da diese durch immer mehr Medikamentenrückstände, Schad- und Zusatzstoffe belastet werden. Außerdem leidet die Natur unter der aggressiven Ausbeutung der Böden, das Klima an der Abholzung und Brandrodung von Wäldern sowie der Tierschutz durch Haltung und Tiertransporte. 20200330 101124 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Die Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen sind regelmäßig ein Thema in den Medien. Diese Produktion erklärt zunächst, was man unter Elektrosmog versteht und geht dann auf die Grundprinzipien der naturwissenschaftlichen Forschung ein. Anhand des Beispiels Elektrosmog wird gezeigt, wie Wissenschaftler vorgehen, um eine Forschungsfrage beantworten zu können. Beim Forschungsgegenstand Mensch ergeben sich jedoch Probleme, da Experimente, die Menschen gefährden könnten, ethisch nicht vertretbar sind. Der Film gibt einen Einblick in die naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweise, stellt verschiedene Studiendesigns vor und geht auf Probleme ein, die immer wieder bei der Veröffentlichung von neuen Forschungsergebnissen auftreten.  20200327 1034490 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Viele Kinder sind für Gerechtigkeit sensibel und wollen sich für fairen Umgang und faire Lebensbedingungen einsetzen. Der Film hinterfragt, warum Essen, Kleidung oder Spielzeug oft so billig ist. Das Medium stellt am Beispiel von kleinbäuerlichen Familien in Afrika und Asien den Zusammenhang zwischen Preis und globalen Produktions- und Lebensbedingungen her. Im Mittelpunkt stehen dabei die Kinderrechte.  20200327 081705 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Kaffeebohnen haben eine weite Reise hinter sich, bis sie nach Deutschland kommen. Die Verarbeitung der Kaffeekirschen bis zu trinkfertigem Kaffee ist generell aufwendig. Dennoch sind nicht nur deswegen die Preise dafür unterschiedlich. Die Produktion erklärt, dass beim "fairen Handel" auch der nachhaltige Anbau mit bestimmten Sozial- und Umweltstandards eine Rolle spielt, der anhand von Gütesiegeln wie zum Beispiel "Fair Trade" zertifiziert ist.  20200327 075312 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
3D-Computeranimationen verdeutlichen Aufbau- und Eigenschaften des Wassers. Die Animationen sind filmisch eingebettet in eine kleine Rahmenhandlung. Die Filme begleiten einige Kinder und Jugendliche in unterschiedlichen Situationen des täglichen Lebens und vermitteln einen Eindruck von den alltagsrelevanten, physikalischen Eigenschaften des Wassers.  20200326 143544 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film vermittelt Medienkompetenz für das zielgerichtete Arbeiten mit dem Internet. Das Medium hilft, altersgerechtes und sicheres Recherchieren im Netz zu erlernen. Der Film ist in Kapitel gegliedert, welche die Dimension des Internets begreiflich machen, die Aufgabe und Funktion von Suchmaschinen erklären und sichere Räume mit der Verwendung von Kinderseiten vorstellen. 20200326 1425190 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film legt den Schwerpunkt auf Regeln, Hilfestellungen und Schutzmaßnahmen bei Messenger-Diensten wie WhatsApp und Chaträumen im Internet. Der Film vermittelt altersgerecht Medienkompetenz und sensibilisiert für Gefahren. Wie funktionieren Messenger und Chats? 20200326 140434 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Ohne Düngemittel könnten in der Landwirtschaft heute nicht so hohe Ernteerträge erzielt werden. Die Grundlage hierfür ist Ammoniak - NH3, ein giftiges Gas, derssn industrielle Herstellung den beiden Chemikern Fritz Haber und Carl Bosch Anfang des 20. Jahrhunderts gelang. Die Produktion zeigt die Ammoniaksynthese, geht auf das Prinzip von Le Chatelier ein und wirft einen kritischen Blick auf die Auswirkungen von Produkten mit Ammoniak.  20200326 080714 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film zeigt den Umgang mit Angeboten, Rabatten, Sonderangeboten, Kauf- und Kreditverträgen sowie Zahlungsarten im Internet. Er stellt die Altersgrenzen im Geschäftsleben vor und erklärt die beschränkte Geschäftsfähigkeit, die auch für Online-Käufe gilt. Ausgehend von Fragestellungen nach Vor- und Nachteilen bei Einkäufen im Einzelhandel und auf dem Marktplatz Internet wird auf Online-Tricks und Abzocke bei Sonderangeboten, Rabatten, sogenannten In-Game-Käufen und bei virtuellen Währungen hingewiesen. Betrügereien wie Fake-Shops, Phishing oder durch Teilnahme an angeblichen Intelligenz- oder Warenprobentests werden gezeigt. Auch auf das System von Online-Werbung und die Verwertung von Datenspuren beispielsweise durch Cookies oder durch Dienste wie Facebook, Google und YouTube wird eingegangen. Der Film zeigt Möglichkeiten zum Schutz und zur Daten- und Übertragungssicherheit. Er erläutert unterschiedliche Bezahlsysteme für Online-Geschäfte wie Käufe auf Rechnung, Bankeinzug mit einer Lastschrift, PayPal, Kreditkartenzahlungen, Vorkasse oder Sofortüberweisung.  20200326 0747490 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Isabelle bemerkt, dass sich auf ihrem Frühstücksei ein Code befindet. Mithilfe dieses Codes kann man herausfinden, wie das Huhn, von dem das Ei stammt, gehalten wird. Er verrät auch, in welchem Betrieb und sogar in welchem Stall es lebt. Der Film stellt die verschiedenen Haltungsformen vor: Kleingruppenhaltung in Käfigen, Bodenhaltung, Freilandhaltung und ökologische Erzeugung. Außerdem wird erklärt, wie sich ein Küken im Ei entwickelt. Zum Abschluss wird gezeigt, dass man Eier und viele andere Lebensmittel auch direkt beim Bauern kaufen kann, z. B. im Hofladen oder auf einem Bauernmarkt.  20200326 073932 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Luft besteht zu fast 80 % aus Stickstoff und etwa zu 20 % aus Sauerstoff. Außerdem sind feinste gasförmige Partikel darin enthalten - die Aerosole. Sie kommen natürlich in der Erdatmosphäre vor und reflektieren die Sonneneinstrahlung. Die Produktion erklärt die Aerosole unter besonderer Berücksichtigung des Feinstaubs sowie die Ursachen und Folgen einer unnatürlich hohen Konzentration der Aerosole und stellt hierzu Lösungsansätze vor.  20200325 110143 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Übergewicht ist eine neue Volkskrankheit - betroffen sind leider auch immer häufiger schon Kinder und Jugendliche. Lange ging man davon aus, dass vor allem eine sehr fettreiche Ernährung die Ursache dieser Entwicklung ist. Es stellte sich jedoch heraus, dass unser gigantischer Zuckerkonsum das weitaus größere Problem darstellt. Der Unterrichtsfilm behandelt drei zentrale Fragen: Wo ist überall Zucker drin? Warum ist zu viel Zucker gefährlich? Wie kann man Zucker vermeiden? Das Ziel des Films ist, dass die Schülerinnen und Schüler Zuckerfallen erkennen und erfahren, wie man seinen Zuckerkonsum mit einfachen Tricks reduzieren kann. 20200325 110056 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Der Film sensibilisiert für Verletzbarkeit und Respekt in der Community und im Netz. Er soll zum Erkennen der Rollen und Motive in einer Konfliktsituation befähigen und fördert Perspektivwechsel, Empathie und Netzcourage. Er regt zur Reflexion von Verantwortung, Fürsorge und Achtsamkeit an. Handlungsoptionen wie das Aushandeln von Regeln werden aufgezeigt. 20200325 110018 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!
Fünf Filme zu Säugetieren, die sich beispielhaft an ihre sehr speziellen Lebensräume angepasst haben: Dromedar, Delphin, Fledermaus, Maulwurf, Eisbär.
 
Zusatzmaterial:
10 PDF-Farbgrafiken (ausdruckbar);
10 PDF-Arbeitsblätter (speicher- und ausdruckbar, jeweils in Schüler- und Lehrerfassung).
20200325 105912 min Auch als Online-Medium zum Download verfügbar!

Auf Grund der aktuellen Situation findet die Mediensprechstunde bis auf Weiteres nicht statt.

 

Wir geben umgehend Bescheid, sobald die Mediensprechstunde wieder starten kann.

Mediensprechstunde HP  
Wir bereiten gerade eine neue Fortbildungsveranstaltung für Kindergärten und Grundschule vor!
Unsere neuen "Blue-Bots" warten auf junge Programmierer. Die Fortbildungsveranstaltung wird ab Juni 2020 angeboten.
 
Weitere Informationen und Termine werden natürlich rechtzeitig im Fortbildungsprogramm des Schulamtes, auf unserer Homepage und auf Facebook angekündigt. 
  20200206 135756
 

Nach einer knapp zweijährigen Planungs- und Beschaffungsphase konnte das Medienzentrum Amberg-Sulzbach das bisher vorhandene interaktive  Whiteboard schließlich durch ein brandneues interaktives Touchboard ersetzen.

Dieses Board ist nicht nur als neue Präsentationseinheit oder für Fortbildungen im Rahmen der Digitalisierung im Klassenzimmer gedacht, sondern auch als "Vorführgerät".

Interessierte Schulen und die Sachaufwandsträger, die die Anschaffung solcher Geräte bzw. Systeme planen, können sich das Board im Vorfeld bei uns ansehen und testen, damit die dafür vorgesehenen Finanzmittel auch zweckmäßig und richtig investiert werden können.

20191211 085336 Kopie min   
Unsere Smartphones sind mittlerweile Alleskönner.
Kaum jemand weiß aber,dass viele Sensoren verbaut sind, die man z. B. im Informatik- oder Physikunterricht einsetzen kann.
Eine kostenlose App der Uni Aachen nutzt die verbauten Sensoren und stellt die Messdaten dar. Die App ist sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.
20191121 0852590

 

Details, Experimentier-Ideen und Video-Anleitungen unter:
 
 

 +++ Intern +++ Intern +++ Intern +++

Stand: 16.05.2020:

Absolut 20

Auth 15

AV1 15

biomedien.de 10

didactmedia 35

Evang. Medienhaus 5

Lerngut 15

LinguaVideo 15

Matthias-Film 3

megaherzCampus 5

MuskoMedia  30

WBF 5

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.